Filme aus der Online-Videothek anschauen und downloaden

Online-Videotheken sind die neue Form der Filmunterhaltung. Bequem gute Filme aus dem Netz auf Bildschirm oder die Leinwand streamen und das Filmhighlight zur gewünschten Zeit genießen. So geht Hollywood-Kino und TV-Unterhaltung heute. Was viele nicht wissen: Bei einer Online-Videothek kann man auch Filme downloaden und auf der Festplatte speichern.





Was bietet eine Online-Videothek?

Sie wollen immer mal spontan einen Kinofilm anschauen? Sie wollen den Film zuhause sehen und nicht aus der Videothek holen? Dann ist das bequeme streamen oder downloaden des Films aus der Online-Videothek das richtige Angebot für Sie. Online-Videotheken übertragen die Filme aus dem Netz direkt auf Ihren Rechner. Bekannte Begriffe mit denen die Online-Videotheken auch werben sind das "Streaming" oder "Video on Demand", als VoD abgekürzt. Die Streaming-Dienste haben verschiedene Angebote, die sich in Art und Umfang der Filmauswahl, der Übertragungsqualität und den Preismodellen unterscheiden. Hier lohnt ein Blick auf die Details und unseren Online-Videotheken Vergleich.

Welche Vorteile hat eine Online-Videothek?

Die Online-Videothek bringt großen Kinospass zum kleinen Preis nach Hause. Schon für 4 Euro im Monat kann man online Filme schauen.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Günstig: Online Filme schauen ist günstig. Sowohl bei Einzelabrufen als auch im Abo, z.B. das Amazon Prime Abo für 49 Euro/Jahr.

  • Legal: Im Unterschied zu anderen Download-Portalen ist das Streamen und Downloaden bei Online-Videotheken zu 100% legal und sicher.

  • Bequem: Sie sparen sich den Weg in den Laden oder zur stationären Videothek. Sie können jederzeit die Filme online oder von der Festplatte aus anschauen.

  • Schnell, Scharf, Sicher: Die Übertragungsqualität des Streaming ist sehr schnell und sicher. Downloads brechen nicht einfach mittendrin ab. Die Bildqualität hat meist HD-Qualität. Die meisten HD-Filme bietet .


  • Welche Online-Videothek ist die richtige für mich?

    Es gibt mehr als zehn Anbieter die Streaming-Dienste in Deutschland anbieten. Aus Lizenzgründen ist das Angebot der Online-Videotheken in der Regel regional begrenzt, d.h. wenn Sie sich bei einer Videothek als deutscher Nutzer anmelden, können Sie die Filme online nur in Deutschland schauen. In diesem Fall kann eine Download-Option sinnvoll sein, sodass Sie die Filme downloaden und auch bei einem Aufenthalt im Ausland auf der Festplatte verfügbar haben.

    Jeder Nutzer stellt andere Ansprüche and das Angebot, daher gibt es nicht die eine richtige Online-Videothek. Manche Nutzer wollen nur streamen, also die Filme online anschauen, also streamen, andere wollen die sie downloaden. Für viele Filmliebhaber müssen die Filme in HD-Qualität sein, für manchen reicht immer noch eine Standardauflösung. Dann ist das Angebot wichtig. Wer gerne Filmklassiker, Comedy oder TV-Serien sieht, wählt unter Umständen einen anderen Streaming-Dienst als jemand der Familienheimkino betreiben will. Schließlich gibt unterschiedliche Varianten bei Abruf der Filme und den Preisen. Hier kann man in der Regel zwischen Einzelabrufen und einem Abomodell wählen.




    Die wichtigsten Fragen zur Auswahl der richtigen Online-Videothek:

  • Streaming oder Download: Will ich die Filme nur streamen oder auch auf die Festplatte downloaden?

  • Bildqualität: Ist eine Standardauflösung ausreichend oder muss es HD-Qualität sein?

  • Filmauswahl: Welche Filmgenres sind mir wichtig? Klassiker? Spielfilme? Kinderfilme? Serien?

  • Preis: Wie oft schaue ich Filme? Sind Einzelabrufe oder eine Abo-Modell die bessere Wahl?



  • Lesen Sie auch unseren Ratgeber Online-Videotheken Vergleich.